KinderHilfe Kilimanjaro-Region e.V.

Kindern in Tansania eine Perspektive geben

Patenschaft für ein Schulkind

Neben der finanziellen Hilfe für die Joyland Girls Secondary School, gibt es einen weiteren Schwerpunkt der uns sehr am Herzen liegt.


Die Vermittlung einer Patenschaft für ein Schulkind

Der Beitrag für eine Patenschaft beträgt 15,00 Euro monatlich, bzw. jährlich 180,00 Euro. Mit Ihren Patenbeitrag können die Eltern das Schulgeld für ihr Kind bezahlen. Sie sichern somit einer Generation die Möglichkeit als Erwachsene, durch eine qualifizierte Schulbildung, ein selbständiges Leben.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen in Tansania haben wir beschlossen, keine Kinder aus ihrer Verwandtschaft zu vermitteln. Weder unsere Partner noch wir wollen uns jemals dem Vorwurf ausgesetzt sehen, für Nichten und Neffen unserer Partner Paten gesucht zu haben.

Nicht nur in finanzeillen Dingen, sondern auch bzgl. der Patenkinder ist absolute Transparenz unser oberstes Gebot.

Neulich wurden wir gefragt, ob mit seinem Patenkind Kontakt aufgenommen werden kann. Ja, Ihr Patenkind wird sich freuen. Welches tansanische Kind bekommt schon Post aus dem fernen, unbekannten Deutschlend?

Fotos von Ihren Patentkindern

Die Kinder wurden bei unserem Aufenthalten in Tansania von Heinrich Walter fotografiert.